Wundbalsam mit Spitzwegerich

Spitzwegerich als Wundbalsam

Hallo ihr Lieben!

Nach ein paar Tagen Blog-Pause bin ich mit einem neuen Naturkosmetik-DIY wieder da, das ihr besonders jetzt im Sommer lieben werdet – versprochen!

Es handelt sich um einen DIY-Wundbalsam aus der wundervollen Heilpflanze Spitzwegerich, der zum einen desinfizierend wirkt, zum anderen aber auch wunderbar bei Insektenstichen (Bienen, Gelsen/Mücken,…) hilft.

Ihr benötigt:

  • 10 – 20 junge Spitzwegerich-Blätter
  • 150 ml hochwertiges Öl (Olivenöl,…)
  • 15 g Bienenwachs
  • 1 Prise grobes Salz
  • Schnaps-Vorlauf zum Desinfizieren (am einfachsten mit einem Sprühkopf)
  • 1 Glasgefäß zum Abfüllen

Und so geht’s:

  • Alle Utensilien mit dem Schnaps-Vorlauf desinfizieren.
  • Den Spitzwegerich verlesen und klein schneiden.

Spitzwegerich klein gehackt

  • Den geschnittenen Spitzwegerich mit der Prise Salz und einem Schuss des Öls in einen Mörser geben und so lange zerreiben, bis eine Paste entsteht.

Paste aus Spitzwegerich und Öl

  • Mit dem restlichen Öl in ein Glasgefäß geben und im Wasserbad auf etwa 60°C erwärmen. Bei dieser Temperatur 1-2 Stunden ziehen lassen.
  • Nun das Öl gut filtern (mit einem Moltontuch, Kaffeefilter oder Ähnlichem) und in ein frisches Glasgefäß umfüllen. Wieder auf 60°C erhitzen und nun das in kleine Stücke gerissene Bienenwachs hinzugeben.
  • Umrühren bis alles gut geschmolzen ist, danach abfüllen und warten bis alles fest geworden ist. Das Glasgefäß eine Nacht offen stehen lassen, damit eventuelle Feuchtigkeit noch entweichen kann.

Heilender Spitzwegerich-Balsam

Spitzwegerich Wundbalsam

Der Balsam hält so lange wie das Öl, ihr solltet also das Ablaufdatum des Öls auf euren Wundbalsam übertragen.

Wenn ihr jetzt nochmals alles über den wundervollen Spitzwegerich nachlesen wollt, könnt ihr hier alles über ihn erfahren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und gute Linderung bei kleinen Wunden und Insektenstichen!

Alles Liebe,
Jules

 

 

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “Wundbalsam mit Spitzwegerich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: